Freie Wähler Gemeinschaft Brannenburg

Unsere Gemeinderäte

Andreas Schwaiger

Als Wassermeister der Gemeinde Brannenburg und Feuerwehrkommandant der FF Brannenburg vielen bekannt, ist er ein weiteres Mal in den Gemeinderat gewählt worden.

Diesen vertritt er neben Bürgermeister Jokisch und zwei weiteren Gemeinderäten im Abwasser-zweckverband und auch in der Interessengemeinschaft Tatzelwurmstraße, die die beliebte Mautstraße betreibt.

Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Mitglied im Zweckverband zur Abwasserbeseitigung
Mitglied IG Tatzlwurmstraße


Angelika berger

Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss
Jugendbeauftragte der Gemeinde Brannenburg

Freie Wähler Brannenburg - Angelika Berger

Die zweifache Mutter ist Neuling im Gemeinderat.


Angelika Berger lebt mit ihrem Mann und den beiden fast erwachsenen Söhnen mitten im Ortsteil Degerndorf.

Sie ist die neue Jugendbeauftragte der Gemeinde Brannenburg und Mitglied im Rechnungsprüfungs-ausschuß.


Florian Antretter

3. Bürgermeister

Freie Wähler Brannenburg - Florian Antretter

Der Erdbauunternehmer gehörte bereits dem letzten Gemeinderat an.

Trotz der hohen Arbeitsbelastung durch sein Unternehmen mit 25 Angestellten war er bereit, das Amt des 3. Bürgermeisters zu übernehmen.

Er lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern im Ortsteil Brannenburg.


Helmut Sachse

Mitglied im Bauausschuss
Mitglied im Finanzausschuss

Freie Wähler Brannenburg - Helmut Sachse

Helmut Sachse ist in Brannenburg seit 1988 durch seine Tätigkeit als Facharzt für Allgemeinmedizin bekannt.


Er sit seit 2002 im Gemeinderat und bekleidete in der letzten Periode das Amt des 3. Bürgermeisters, von dem er sich auf eigenen Wunsch zurückgezogen hat.

In der derzeitigen Amtszeit ist er Mitglied im Bau- sowie Finanzausschuss.
Daneben ist der Verwaltungsrat des Christlichen Sozialwerks Brannenburg-Flintsbach.


Erhard Dorn

Freie Wähler Brannenburg - Erhard Dorn

In der letzten Amtsperiode für den verstorbenen Helmut Pabst nachgerückt, wurde er diesmal direkt in den Gemeinderat gewählt.


Bekannt ist er vor allem als 1. Vorstand des Wendelstein-Theaters und als Musiker in der Musikkapelle Brannenburg.

Der Postbeamte und Vater von zwei erwachsenen Kindern ist häufig mit seiner Frau als "Enkelbetreuer" im Einsatz.