Aktuelles

Termine

10. Juli 2019 - Mit den Freien Wählern unterwegs in Brannenburg
Treffen aller Interessierten um 18.30 Uhr im Steinbruch Grad, Biberstraße 33, am Bürogebäude. Wir informieren uns über die Situation des Nagelfluh-Abbaus an der Biber und eventuell auch über die Situation der Magdalenenkirche.

 

15. Juli 2019 - Einladung ÖBB Infra / DB Netze

Infomarkt zum Brenner-Nordzulauf  von 16.00 bis 20.00 Uhr in der Wendelsteinhalle. Die Veranstaltung ist offen. Sie können frei wählen, wann Sie die Veranstaltung im genannten Zeitraum besuchen. Als Ansprechpartner stehen das DB/ÖBB-Planungsteams sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beauftragten Ingenieurbüros zur Verfügung www.brennernordzulauf.eu


25. Juli 2019 - Nominierung des Landratskandidaten Rainer Auer

Gasthof Antretter, Schömeringerstraße 19, 83071 Stephanskirchen, 20 Uhr
Versammlung des Kreisverbandes der parteifreien und überparteilichen und unabhängigen Wählervereinigungen. Der Stephanskirchner Bürgermeister Rainer Auer soll zum Landratskandidaten nominiert werden. Auch die Mitglieder von Wählergemeinschaften, die nicht Mitglied im Kreisverband sind, sind ausdrücklich eingeladen. 

Information zum volksbegehren zur Artenvielfalt

Ab Donnerstag, 31.1. bis 13.2.2019 kann sich jeder Wähler im Rathaus zu den Geschäftszeiten eintragen. Wenn sich 10% der Wahlberechtigten eintragen, findet ein Volksentscheid darüber in Bayern statt. Auch aus demokratischer Sicht wert, sich damit zu beschäftigen! Info: www.volksbegehren-artenvielfalt.de


Die Freie wähler Gemeinschaft Brannenburg lädt ein

Wir treffen uns am Dienstag, 8. Januar um 19.00 Uhr im Vereinshaus in Brannenburg, Kirchplatz 2 und laden Interessierte dazu ein, sich die Situation im Vereinshaus Brannenburg anzuschauen. 

 

Das Haus ist Heimat wichtiger Brannenburger Vereine, z. B. Es soll dort einiges saniert werden.


Wir besichtigen das Haus und setzen uns dann dort zusammen, um darüber und über weitere aktuelle Themen zu sprechen. Es wird aber auch um andere Themen gehen.

kleine verkehrsprobleme lösen - von uns in den gemeinderat eingebracht

Rosenheimerstraße, Ecke Grießenbachstraße:
Eine Haltelinie vor der Einmündung in die Grießenbach-straße mit dem Hinweisschild "Bei Rot hier halten!" würde viele brenzlige Verkehrssituationen lösen.

Einmündung Kirchenstraße in die Sudelfeldstraße, beim Steinbrecher-Anwesen:
Hier schlagen wir einen Verkehrsspiegel gegenüber vor, denn die schlechte Sicht nach rechts erfordert es momentan, weit in die Sudelfeldstraße einzufahren, bevor man den Verkehr von rechts sehen kann.



Die Freie Wähler Gemeinschaft Brannenburg lädt ein:

Verkehrsbegehung im Ortszentrum von Degerndorf

Freitag, 5. Oktober, Treffpunkt 16.00 Uhr, Touristinfo

Wir wollen uns ein Bild machen:

Wie sieht die Verkehrssituation im Ortszentrum von Degerndorf aus?

Wie steht es um Fußgängerwege, besonders für Schüler?

Welche Probleme gibt es für Fahrradfahrer?

Was kann der kommende Kreisel im Bereich Prechtl und Einmündung Sägmühle leisten?

Wir gehen die neuralgischen Punkte vor Ort ab.

Treffpunkt 16.00 Uhr vor der Touristinfo am Freitag, 5.10.

Eingeladen sind alle Interessierten und besonders die Betroffenen.


brennernordzulauf

Download
Brennernordzulauf im Inntal - überflüssiges Projekt zu unserem Schaden
Erklärung Freie Wähler Gemeinschaft Brannenburg e.V. vom 22.09.2018
erklaerung-brennernordzulauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 630.8 KB

 

Inntalgemeinschaft e.V. zum Brennernordzulauf: 
Kritische Stellungnahme zu den Schriftstücken "Entwürfe Grobtrassen" und "Präsentation Projekthintergründe" der DB Netze/ÖBB Infra vom 18.6.2018 bzgl. des Eisenbahn-Brenner-Nordzulaufes
Gutachten Verkehrsberatung Vieregg Rössler GmbH vom 18.06.2018

 

Theo Geflitter 
Auswirkungen für Brannenburg und Flintsbach aus den am 18.06.2018 vorgestellten Grobtrassen BBT-Nordzulauf
 



Nach der Vorstellung der ersten Entwürfe von Grobtrassen veranstalten DB und ÖBB eine Serie von Infomärkten in der Region, um die Bürgerinnen und Bürger persönlich über den Stand der Planungen informieren. 

Termin in Brannenburg: 
Donnerstag, 28.07.2018, 16.00 bis 20.00 Uhr, Wendelsteinhalle.

Die Veranstaltung ist offen, ein Besuch innerhalb dieses Zeitraums kann frei gewählt werden.

 

Infos zu den Trassenvorschlägen, Pläne, Protokolle zu den Gemeindeforen: www.brennernordzulauf.eu